Persönliche Daten

Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Gironde Tourisme verpflichtet sich, dass die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, die von dieser Website durchgeführt werden, mit dem französischen Datenschutzgesetz „Informatique et Libertés‟ übereinstimmen.

Sie haben Rechte, die Ihnen den Zugriff auf Ihre Daten ermöglichen, deren Berichtigung im Falle eines Fehlers zu verlangen, deren Löschung zu verlangen, die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu beantragen, ihre Übertragbarkeit zu beantragen, ihre Verarbeitung abzulehnen, Richtlinien über deren Verbleib nach Ihrem Tod festzulegen. Weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie auf der Website CNIL.

Um von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, können Sie sich an die folgende Adresse wenden:

Gironde Tourisme
Service Communication
Immeuble Solidarité
2è étage – Aile Nord
3 rue Corps Franc Pommiès
CS 92015- 33076 BORDEAUX Cedex

Generell sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten mitzuteilen, wenn Sie unsere Website besuchen.

Für bestimmte Services, die von unserer Website angeboten werden, können Sie uns jedoch bestimmte Daten mitteilen, wie Ihren Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Telefon…

Dies ist der Fall, wenn Sie ein Informations- und Kontaktformular ausfüllen oder den Newsletter abonnieren. Sie können sich jederzeit weigern, diese personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall können Sie aber die oben genannten Dienste der Website nicht nutzen.

Schließlich können wir, wenn Sie einfach auf unserer Website surfen, automatisch bestimmte Informationen über Sie sammeln.

Informations- und Kontaktformulare und Anmeldung zum Newsletter

Die über diese Formulare gesammelten Informationen werden in einer computergestützten Datei von Gironde Tourisme gespeichert.

Sie werden so lange aufbewahrt, wie sie für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind, und in jedem Fall höchstens 3 Jahre nach ihrer Sammlung durch den Verantwortlichen für die Verarbeitung oder dem letzten Kontakt des Interessenten, und sind für Gironde Tourisme bestimmt .

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können Sie Ihre unterschiedlichen Rechte an Ihren Daten ausüben und diese berichtigen lassen, indem Sie per Mail kontaktieren.

An wen übermitteln wir Ihre persönlichen Daten?

Wir sind berechtigt, Ihre Daten zu sammeln, zu verwenden, zu übertragen, zu speichern, zu verarbeiten oder an dritte Unternehmen weiterzuleiten, soweit diese Übermittlung für die Erfüllung des Vertrags, der uns verbindet, erforderlich ist. Diese Gesellschaften sind im gleichen Umfang wie Gironde Tourisme selbst verpflichtet, den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten.

Wir setzen bei bestimmten Verarbeitungen gelegentlich externe Anbieter ein. Die Daten werden dann an den Dienstleister weitergeleitet, der sich verpflichtet hat, sie nicht für seine eigenen Zwecke zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben. Diese Gesellschaften sind auch verpflichtet, im gleichen Umfang wie Gironde Tourisme selbst, den Schutz der persönlichen Daten zu gewährleisten.