Arty Weinbaugebiet

Kunst, Kunst und nochmal Kunst!

Das versteht man dann wohl unter einem Freilichtmuseum. Im Weinbaugebiet Bordelais ist die Kunst unzertrennlich mit der Welt des Weins verbunden, wobei sie sich gegenseitig nähren und voneinander zehren. Ihr Urlaub im Weinbaugebiet wird natürlich Ihre Geschmacksknospen verwöhnen, aber auch der Augenschmaus kommt hier nicht zu kurz, im Gegenteil. Zeitgenössische Werke unter freiem Himmel, Ausstellungen, ehemalige Künstlerhäuser, Museen, stylishe Etiketten, bunte Weinfässer, was für ein Programm!

Sie flanieren durch die Stadt?

Die Museen in Bordeaux werden Sie überraschen: 10 verschiedene Stile, tausend künstlerische Möglichkeiten. Ja, hier ist eine wahre schöpferische Energie zu spüren, vom CAPC und seinen zeitgenössischen Werken bis zum weltweit größten Zentrum für digitale Kunst, den Bassins des Lumières, über das Kunstmuseum mit seiner klassisch-schicken Sammlung. Und wer einfach alle Kunstrichtungen mag, der kann versichert sein, dass auch Literatur und Philosophie feste Bestandteile dieser künstlerischen Energie sind: Montesquieu auf dem Château de la Brède, Mauriac auf dem Domaine de Malagar, Montaigne natürlich in seinem gleichnamigen Wohnhaus, haben aus der Gironde eine wirkliche Hochburg der Kreation gemacht.

Sie spazieren durch den Weinberg?

Hier und da treffen Sie auf Winzer, die gleichzeitig auch leidenschaftliche Kunstsammler sind oder wandeln auf den Spuren von Künstlern, die dort gelebt haben. Zwischen den Weingütern haben Sie die Wahl zwischen Indoor- und Outdoorausstellungen. Große plastische Künstler und Architekten mit himmlischem Geschmack (so kann man es wohl sagen!) haben hier ihre Spuren und ihre Persönlichkeit hinterlassen, im Dienste eines außergewöhnlichen finalen Werkes. Sie, liebe Leser, haben also dieses ganz besondere Privileg, zugleich eine Robe (also einen Geschmack,), einen Wein zu entdecken, und auch Künstler aller Art kennen zu lernen: Ihre Sinne werden Ihnen dabei helfen! Sie sehen, es erwartet Sie ein fantastisches Erlebnis, und wir sind jetzt schon gespannt darauf, mit Ihnen über das zu sprechen, was Sie gefühlt, erlebt und gesehen haben: Schicken Sie uns unbedingt Ihre Fotos und Erinnerungen über die sozialen Netzwerke.

Der Tipp von Pulpe

Hören Sie niemals auf, verblüfft, verzaubert zu sein, nehmen Sie sich immer die Zeit, von allen diesen Schätzen zu profitieren, die unser unwiderstehliches Weinbaugebiet zu bieten hat. Die Kunst in allen ihren Formen, ausgestellt oder lebendig, erwartet Sie überall.

Die Auswahl der Redaktion